AUF HOCHGLANZ POLIERT INS RICHTIGE LICHT GERÜCKT

Ende August 2016, das wohl heißeste Wochenende des Jahres: An einer kleinen Prüfstelle in Solingen kommt man nicht nur draußen ins Schwitzen, denn im Inneren der Prüfhalle shootet der TÜV Rheinland ein paar echt heiße Schlitten.

Der Tuner und der TÜV – das ist selten die ganz große Liebe. Dabei möchte TÜV Rheinland gar nicht immer nur den Zeigefinger erheben. Getreu der Maxime „Entdecke das Mögliche“ möchten die Experten den Tunern zeigen was geht, legal ist und trotzdem Spaß macht.

Aus diesem Grund engagiert sich TÜV Rheinland schon lange in der Tuning-Szene. Seit fünf Jahren wächst die Facebook-Community „leg.mich.tiefer“ powered by TÜV Rheinland stetig. Die Seite www.facebook.de/leg.mich. tiefer hat mittlerweile die Marke von 100.000 Fans geknackt und zählt zu den größten Tuning-Communities auf Facebook. Die Aktion „Das Auto der Woche“ ist nur ein Grund für den Erfolg der Seite. Die Community ist die ideale Plattform für jeden, der sein Fahrzeug individuell gestalten will. Interessierte finden hier eine große FAQ-Sammlung oder können ihre Fragen online direkt an einen TÜV Rheinland-Tuningexperten stellen.

Tuning-Night hat Kultstatus erreicht

Um Online und Offline noch enger miteinander zu verknüpfen, legt TÜV Rheinland großen Wert auf die Ausrichtung von Tuning-Veranstaltungen. Die Tuning-Night in Köln fand dieses Jahr bereits zum achten Mal statt und hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Binnen weniger Tage waren die Stellplätze vergeben. Doch nicht nur in Köln, sondern in ganz Deutschland organisiert oder unterstützt der TÜV Rheinland diverse Tuning-Events, um die Kommunikation zwischen Tuner und Prüfer zu fördern.

Die Verbindung von Online und Offline war auch der Grund, warum der TÜV Rheinland die PS-starken Modelle für sein Shooting direkt in der „leg.mich.tiefer“-Community gesucht hat. Über Facebook wurden die Tuner dazu aufgerufen, sich mit ihren Fahrzeugen zu bewerben. Unter allen Bewerbern wurden insgesamt fünf Autos von den TÜV Rheinland-Tuningexperten ausgesucht, die dann – natürlich auf Hochglanz poliert – professionell abgelichtet wurden. Sowohl die Tuner als auch der TÜV Rheinland waren sehr zufrieden.

www.tuv.com/tuning

Teile diesen Beitrag auf