Räder
TEST

Räder

Andere Rad-/Reifenkombinationen als Serie – seit vielen Jahren gehören trendige Leichtmetallräder mit entsprechenden UHP-Reifen zu den beliebtesten Umrüstungen. Die Prüfkriterien für Reifen sind in 58 Ländern einheitlich – sie müssen ECE geprüft sein und eine E-Kennzeichnung tragen. Load- und Speedindex müssen zudem zur geplanten Verwendung passen. In Bezug auf Räder gibt es mehrere Definitionen, die wir im Folgenden erklären, ebenso...

Mehr
Load- und Speedindex
TEST

Load- und Speedindex

Der Loadindex muss zu den Achslasten des Fahrzeugs passen. Reifen mit einem höheren Loadindex als notwendig dürfen jederzeit verbaut werden. Reifen mit einem zu geringem Loadindex für das Fahrzeug dürfen nicht verwendet werden. Tabellen über die Geschwindigkeitssymbole und die sich aus der Kennzahl ergebende Tragfähigkeit von Reifen finden Sie auf den Internetseiten der meisten Reifenhersteller.

Mehr
Profiltiefe
TEST

Profiltiefe

Gesetzlich ist sowohl für Sommer- wie für Winterreifen eine Mindestprofiltiefe von 1.6mm vorgeschrieben.  Bei Nässe kann das bereits sehr wenig sein und zu kritischen Aquaplaningzuständen führen.  Der Wirkungsgrad von Winterreifen mit 1.6mm im Verhältnis zu 3mm Profiltiefe ist ebenfalls gravierend schlechter. TINE IT! SAFE! empfiehlt daher zur eigenen Sicherheit einen Reifenwechsel vor Erreichen der Mindestprofiltiefe.

Mehr