TUNING WORLD BODENSEE

tage
0
1
stunden
0
4
minuten
3
9
sekunden
5
6

Karosserieteile

Frontspoiler, Schweller, Heckschürze und Heckspoiler oder Heckflügel sind seit mehr als 30 Jahren beliebte Teile zur Fahrzeug-Individualisierung. Wie in der Automobilindustrie selbst, haben auch die Aftermarket-Anbieter sich weiterentwickeln müssen und unter anderem auch die Fußgängerschutz-Richtlinie zu beachten.

Der Anbau von Karosserieteilen ist anzeigepflichtig. Bei Teilen mit ABE ergibt sich aus dem Genehmigungstext ob eine Änderungsabnahme erforderlich ist oder nicht. Bei Teilen mit Teilegutachten ist die Abnahme durch einen Prüfingenieur obligatorisch.

Neben einer Top-Qualität unterscheidet die dokumentierte Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen die Produkte von Anbietern hochwertiger Teile von denen, die Teile von fragwürdiger Qualität und Passform und ggf. ohne die zur Eintragung notwendigen Gutachten verkaufen.

Der vermeintliche Preisvorteil ist durch erhöhten Aufwand bei Anpassung und Montage sowie durch höhere kosten für die Lackierung schnell aufgebraucht. Vielfach kommt das billige Produkt  dadurch sogar teurer! Etwaige Probleme bei der Eintragung gar nicht berücksichtigt.

Deshalb der Hinweis: ein MATERIAL-Gutachten ist kein Gutachten im Sinne des Verordnungsgebers. Es darf nicht uneingeschränkt für eine Eintragung herangezogen werden. Erst wenn der amtlich anerkannte Sachverständige alle weiteren Prüfkriterien kontrolliert und dokumentiert hat, ist eine Eintragung grundsätzlich möglich. Der Preisvorteil beim Produkt dürfte für den Käufer spätestens an dieser Stelle aufgebraucht sein.

TUNE IT! SAFE! empfiehlt daher beim Kauf von Karosserieteilen auf die Verfügbarkeit von ABE oder Teilegutachten zu achten.

Teile diesen Beitrag auf