Messe-Einsätze in Norddeutschland

Polizei-Mustang begeistert die Besucher in Hannover und Hamburg

Seit Anfang des Jahres tourt die Initiative für sicheres Automobiltuning mit dem Ford Mustang „Wolf Wide 5.0“ durch Deutschland. In den letzten Wochen polarisierte das 455 PS-starke Kampagnenfahrzeug auf zwei Messen in Hannover und Hamburg die Massen.

Vom 01.-05.02. war der Polizei-Mustang bei der ABF - Messe für aktive Freizeit! Insgesamt 92.500 Besucher strömten in die Messehallen in Hannover um sich über die neuesten Freizeit-Trends zu informieren. Doch auch für Tuning-Fans kam die Messe dank TUNE IT! SAFE! nicht zu kurz. Auf dem Stand A17 in Halle 22 vom Autohaus Hentschel konnte jeder Besucher den Ford Mustang "Wolf Wide 5.0" im originalen Polizei-Outfit bewundern. Dabei verzeichnete der Messe-Stand ein enormes Besucheraufkommen und das Kampagnenfahrzeug war der absolute Hingucker auf der Veranstaltung.

Von Hannover aus ging es dann weiter zu den Autotagen nach Hamburg. An insgesamt fünf Messetagen (08.-12.02.) konnte die Messe mit dem TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug eine Menge Besucher anlocken. Der Gemeinschaftsstand von verschiedenen Ford-Partnern wurde teilweise überrannt und jeder Besucher wollte unbedingt sein persönliches Andenken an dem PS-starken Polizei-Mustang in Form eines Fotos haben. Aber auch mit dem kostenlosen TUNE IT! SAFE!-Magazin konnte man an den Messetagen die Tuning-Fans für sich gewinnen. In der 64-seitigen Tuning-Lektüre sind viele Infos rund um das Thema sicheres und seriöses Automobiltuning zu finden.

Insgesamt waren die beiden Messen für TUNE IT! SAFE! und auch für die Veranstalter sehr erfolgreich. Auf beiden Veranstaltungen zusammen strömten über 100.000 Besucher in die Messehallen und vor allem Tuning-Fans kamen voll und ganz auf ihre Kosten.

Teile diesen Beitrag auf