ESSEN MOTOR SHOW

tage
0
7
stunden
0
2
minuten
5
2
sekunden
2
9

Auszeichnung

TUNE IT! SAFE! einer der "365 Orte im Land der Ideen"

Das Konzept von TUNE IT! SAFE! überzeugte die 20-köpfige unabhängige Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern. Sie wählten die Initiative als eines der 365 herausragendsten Beispiele für Zukunftsfähigkeit, Mut, Engagement und Kreativität der Menschen in Deutschland. Damit stellte sich TUNE IT! SAFE! an einem Tag mit einer regionalen Veranstaltung der Öffentlichkeit vor.

Welcher Tag passte perfekt für diese Vorstellung? Natürlich der 26. November 2011 – der erste Publikumsstag der Essen Motor Show 2011. Im Rahmen der Präsentation des neuen Kampagnenfahrzeugs für das Jahr 2012 nahm TUNE IT! SAFE! auf der Messe die Auszeichnung als „Ausgewählter Ort 2011“ entgegen. Zudem zierte das dazugehörige Logo ein Jahr lang die Medien der Kampagne. Mehr Informationen zur Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ gibt es unter www.land-der-ideen.de.

TUNE IT! SAFE! ist eine vom Reifenhersteller Hankook sowie von weiteren institutionellen Partnern unterstützte Initiative des Bundesverkehrsministeriums und des Verbands der Automobil Tuner e.V. (VDAT). Der Startschuss für die überaus erfolgreiche Initiative erfolgte im November 2005 auf der Essen Motor Show. Bis heute ist die Weltmesse für Automobile, Tuning, Motorsport und Classics wichtiger Partner von TUNE IT! SAFE!

Startschuss & Anstoß

Den Anstoß zur Initiierung der Initiative gab die deutliche Zunahme von unseriösen Tuningangeboten. Deshalb ist die Initiative TUNE IT! SAFE! jedes Jahr mit einem aktuellen Symbolfahrzeug, einem getunten Polizeiwagen, deutschlandweit unterwegs. Auf Tuning-Events, Messen und zahlreichen weiteren Veranstaltungen wirbt die Initiative mit dem Ziel, gegen unzulässiges und unsicheres Tuning vorzugehen. Unterstützung erfährt TUNE IT! SAFE! durch Experten der Polizei und verschiedenen Prüforganisationen, die mit Ihrem Know-how den Tuning-Fans auf zahlreichen Messen und Tuning-Events mit Rat und Tat zur Seite stehen und als Partner der Initiative angehören. Sie klären über unzulässige Plagiate, gefälschte Gutachten oder auch nicht zugelassene Teile auf und geben Tipps für das richtige Tuning.